Anklage erhoben

Gegen den Gelsenkirchener Fleischhndler Uwe Domenz wurde Anklage erhoben. Der 40 jhrige wird sich wegen Versto gegen die Gewerbeordnung, Versto gegen lebensmittelrechtliche Vorschriften in groer Zahl und dem gewerbsmigem Betrug behaupten mssen. Wie gestern bereits berichtet hatten Behrden im Khlhaus Frigoropa an der Emscherstrae in Erle rund 60 Tonnen Fleisch und Fleischprodukte sicher gestellt. Die Fleischerzeugnisse waren seit mehreren Jahren nicht mehr haltbar und fr den menschlichen Verzehr keineswegs mehr geeignet. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Etiketten manipuliert worden sind. Die Ermittlungen laufen bereits auf Hochtouren.

Quelle: WAZ.de