Trabrenntag abgesagt

Auf Grund des vorhergesagten Wetterberichtes hat der Trabrennverein Gelsenkirchen seinen Renntag am Donnerstag abgesagt.
Bei einer Windgeschwindigkeit von bis zu 140 Stundenkilometern sind die Risiken fr Fahrer, Pferde und Besucher der Trabrennbahn zu gro. Ebenfalls werden Regenmassen von bis zu 50 Liter pro Quadratmeter erwartet.

Quelle: wdr.de